Landesberatungsstelle für Gemeinschaftliches Wohnen Hessen
Landesberatungsstelle für Gemeinschaftliches Wohnen Hessen
Projekt in Gründung

OEKOGENO SWH eG

Über uns

Seit über 20 Jahren sind die Gutshöfe des Klosters im hessischen Ilbenstadt verwaist. Die OEKOGENO SWH eG i.Gr. möchte das historische Ensemble wiederbeleben. Dazu entsteht ein genossenschaftlicher Neubau mit bezahlbarem, barrierefreien und für alle zugänglichen Wohnraum. Außerdem werden bestehende Gebäude saniert und neu genutzt. Wir planen eine Vielzahl von unterschiedlichen Wohnungstypen, von der Single-Wohnung über die klassische Familienwohnung bis hin zur Cluster-Wohnung und zur Pflege-Wohngemeinschaft. Das gesamte Ensemble und alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich. Die Wohnungen verfügen über großzügige private Freibereiche, die überwiegend nach Süden oder Westen ausgerichtet sind. Die beiden genossenschaftlichen Gebäude werden vom zentralen Wohnhof über zwei Treppenhäuser erschlossen. Gemeinschaftlich genutzte Zonen wie Gemeinschaftsraum, Gemeinschaftsterrasse, Wasch- und Trockenraum ergänzen und erweitern den privaten Wohnraum.

Infos

Im Kloster 4
61194 Ilbenstadt

Mehr Infos

Projektstatus

Rechtsform: Verein

Planungsbeginn: 2002
Baubeginn: 2009
Bezugsjahr: 2011

Träger: Gemeinnütziges Siedlungswerk Frankfurt/M. GmbH
Träger-Website: http://www.gsw-ffm.de

Gebäude und Grundstück

Gebäudetyp: Mehrfamilienhaus/-häuser
Grundstücksgröße: 1250 m2
Wohnfläche gesamt: 1055 m2
Anzahl an Wohnungen: 13

Gewerbefläche: -
Anzahl an Gewerbeeinheiten:  -

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontakt

Stadthaus Silberdisteln Kronberg e.V.
Ansprechpartner:in: Barbara Reimer
Tel.: 06173 - 3251252
E-Mail: moc.liamg@grebnork.remier
Website: http://www.stadthaus-silberdisteln.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Landesberatungsstelle gemeinschaftliches Wohnen in Hessen
Adickesallee 67-69
60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 – 95 92 80 81
ed.nesseh-etkejorpnhow@ofni