Landesberatungsstelle für Gemeinschaftliches Wohnen Hessen
Landesberatungsstelle für Gemeinschaftliches Wohnen Hessen
Projekt in Gründung

Siegfried 37

Über uns

Wir sind derzeit 3 Parteien - 6 Erwachsene und 5 Kinder von 0 bis 7 - in verschiedenen Alterslagen. Wir haben das Angebot, ein knapp 1000 m2 Grundstück in Bad Vilbel zu erwerben. Zusätzliche sind ca. 250qm sind von der Stadt – nicht bebaubar – langfristig gepachtet. Lage: 7,5 km bis Frankfurt Konstabler Wache. Laut konservativer Schätzung vom Architekten können darauf ca. 500qm reine Wohnfläche zu Kosten von ca. € 2,8 Mio. entstehen. Die Kosten beinhalten das Grundstück. Dort möchten wir ein gemeinschaftliches und generationenübergreifendes Wohnprojekt realisieren, wofür wir engagierte Mitstreiter:innen, zukünftige Nachbar:innen und Freund:innen suchen. Ein Konzept für das gemeinsame Wohnen haben wir bereits verfasst. Nach einem Zusammenschluss zu einer Baugemeinschaft GbR, die den Bau plant, finanziert und durchführt, wird daraus wenn das Haus steht, eine Eigentümer:innen-gemeinschaft - mit Betonung auf Gemeinschaft.

Infos

61118 Bad Vilbel

Mehr Infos

Projektstatus

Rechtsform: Verein

Planungsbeginn: 2002
Baubeginn: 2009
Bezugsjahr: 2011

Träger: Gemeinnütziges Siedlungswerk Frankfurt/M. GmbH
Träger-Website: http://www.gsw-ffm.de

Gebäude und Grundstück

Gebäudetyp: Mehrfamilienhaus/-häuser
Grundstücksgröße: 1250 m2
Wohnfläche gesamt: 1055 m2
Anzahl an Wohnungen: 13

Gewerbefläche: -
Anzahl an Gewerbeeinheiten:  -

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontakt

Stadthaus Silberdisteln Kronberg e.V.
Ansprechpartner:in: Barbara Reimer
Tel.: 06173 - 3251252
E-Mail: moc.liamg@grebnork.remier
Website: http://www.stadthaus-silberdisteln.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Landesberatungsstelle gemeinschaftliches Wohnen in Hessen
Adickesallee 67-69
60322 Frankfurt am Main

Tel. 069 – 95 92 80 81
ed.nesseh-etkejorpnhow@ofni

Telefonsprechzeiten:
Mittwoch 11-13 Uhr oder nach Vereinbarung